Header1

Hohenlohe-Gymnasium Öhringen
Weygangstraße 13-15
74613 Öhringen

Tel.: 0 79 41 / 92 57 0
Fax.: 0 79 41 / 92 57 99

E-Mail Adresse:

NÄchste Termine:

(per click vergrößerbar)

image

DELF

image.

DELF

„Diplôme d’Etudes en Langue Française“ am Hohenlohe-Gymnasium-Öhringen

Das Hohenlohe-Gymnasium ist seit Februar 2014 DELF-Partnerschule! image

Großer Erfolg der HGÖ-Schüler bei DELF-Prüfung!

Das Interesse an dem DELF-Kurs ist seit seiner Einführung im September 2008 an unserer Schule groß. Bisher fanden sich 32 interessierte Schüler in der DELF-AG für das Diplom A2 (8., 9., 10. Klasse), B1 (12., 13. Klasse) und B2 (13. Klasse) ein. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden und damit das Ziel erreicht, wofür sie an zahlreichen Nachmittagen ihre Energie einsetzten.

Die DELF-Zertifikate sind staatliche und international anerkannte Sprachdipome, die vom französischen Ministerium für Bildung und Erziehung vergeben werden. Dieses „Diplôme d’Etudes en Langue Française“ richtet sich an alle nichtfranzösischer Nationalität, die aus beruflichen (Jobs, Praktika, Studium) oder aus Neigungsgründen ihre Französischkenntnisse nachweisen möchten oder müssen. DELF überprüft und bescheinigt in vielfältigen realistischen Situationen ihre kommunikativen Kompetenzen sowohl im mündlichen als auch im schriftlichen Sprachgebrauch. DELF erfreut sich großer Beliebtheit in Deutschland: Über 39 000 Zertifikate pro Jahr. Und auch am HGÖ: 35 Zertifikate bisher. Und die Zahl wächst.

Neben der eigentlichen Prüfungsvorbereitung bietet DELF den Schülern die Möglichkeit, sich frei im Französischen auszudrücken, die Fremdsprache einmal ohne Notendruck zu praktizieren und so unterschiedliche Kommunikationssituationen des Alltags einzuüben. Dafür bleibt im regulären Unterricht leider zu wenig Zeit und es ist schön, zu beobachten, dass die Schüler Vertrauen in ihre Ausdrucksfähigkeit entwickeln. Wie anders als über das Reden selbst sollte man eine Fremdsprache sprechen lernen!

Wie bereiten wir am HGÖ auf die DELF Prüfungen vor?

Seit 2008 wird in jedem Schuljahr eine DELF-AG angeboten. Jedes Halbjahr werden Schüler in kleinen Gruppen anhand von authentischen und motivierenden jugendorientierten Texten und Themen gezielt auf die verschiedenen Prüfungsteile vorbereitet. Die Prüfungen umfassen einen schriftlichen und einen mündlichen Teil, in dem ein Prüfungsgespräch mit einer externen französischen Prüferin stattfindet. Fester Bestandteil des schriftlichen Prüfungsteiles ist eine Hörverständnisübung. Die AG richtet sich an alle SchülerInnen ab Klasse 8 bis 12 bzw. 13. Die schriftlichen und mündlichen Prüfungen führen wir an der Schule durch. Die Termine für diese Prüfungen sind zentral festgelegt und von uns nicht beeinflussbar.

Nähere Informationen zum Ablauf und zur Organisation der DELF-AG gibt es zu Beginn jedes Schulhalbjahres per Aushang und Infoschreiben. Wir empfehlen interessierten Schülerinnen und Schülern eine persönliche Rücksprache mit der Fachlehrerin und Ansprechspartnerin für die Festlegung des von ihnen zu wählenden Niveaus.

DELF-Prüfungsgebühren

A1 – 23,- €

A2 – 40.- €

B1 – 45,- €

B2 – 60,- €

Ich wünsche mir, dass der DELF-Unterricht an unserer Schule erfolgreich weitergeführt werden kann, auch wenn die vollen Stundenpläne der Schüler dies nicht gerade erleichtern.

Florence Sá Pereira

Florence Sá Pereira , Oktober 2010

Aktualisiert Ju, Februar 2014



Statistiken