Header1

Hohenlohe-Gymnasium Öhringen
Weygangstraße 13-15
74613 Öhringen

Tel.: 0 79 41 / 92 57 0
Fax.: 0 79 41 / 92 57 99

E-Mail Adresse:

NÄchste Termine:

(per click vergrößerbar)

image

DELF

image.

Religion

Fachschaft Religion

„Religion ist der Versuch der Menschheit, das Unsagbare in Bildern und Worten auszudrücken.“

Hermann Hesse

 

Was kann und soll ich glauben? In einer Welt, die immer mehr durch Globalisierung und Pluralisierung gekennzeichnet ist, rückt diese Frage in den Fokus der Schüler. Die Glaubensfrage wirkt sich unmittelbar auf die Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen aus und wirft weitere Fragen auf. Sie fordert nicht nur eine Darstellung verschiedener Glaubensvorstellungen, sondern darüber hinaus verbindliche Antworten als Glaubensangebote. Nur so können sich Kinder und Jugendliche konkret mit der Frage auseinandersetzen, was sie glauben können und sollen, und so zu gestärkten Persönlichkeiten heranwachsen, die auch in der Lage sind, im interreligiösen Dialog zu bestehen. Diesen Fragen nachgehen und Antworten suchen - das ist der Dreh- und Angelpunkt unseres Unterrichts. Es geht aber nicht nur darum, über den christlichen Glauben sowie über andere Religionsgemeinschaften Bescheid zu wissen und sich zu positionieren, sondern diesen in der Schulgemeinschaft konkret zu erleben. Somit ist es Aufgabe der Religionslehrer, immer wieder Angebote bereitzustellen, bei denen die Kinder und Jugendlichen den Glauben aktiv ausleben können. Auch außerhalb der Schule können Begegnungen mit Orten und Menschen stattfinden. Ebenso nimmt sich der Religionsunterricht Zeit für aktuelle Themen und schult die Schüler hinsichtlich eines respektvollen Umgangs miteinander.

Barbara Schmitt, November 2016


Statistiken